Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

Facebook und die Userprofile

11 Feb 2008 . Unknown . Comments

Nachdem die Social-Networking-Plattform Facebook in letzter Zeit schon öfters Negativschlagzeilen machte aufgrund umstrittener Werbemethode, wirft nun das Verhalten bei gelöschten Userprofilen erneut ein schlechtes Licht auf das Portal. So kann man sich zwar von der aktiven Teilnahme bei Facebook "zurückziehen", doch gelöscht wird das Profil des Nutzers dadurch noch lange nicht: Die Informationen sind weiterhin noch alle in der Datenbank vorhanden.

Erwähnt wird dieses Verhalten in den allgemeinen Nutzerbedingungen, in denen auf die archivierten Kopien auch gelöschter Daten hingewiesen wird:

"[...] If you choose to remove your User Content, the license granted above will automatically expire, however you acknowledge that the Company may retain archived copies of your User Content. [...]"

Zu allem übel wird der Benutzer beim Löschen seines Accounts nicht darüber informiert, dass alle Informationen die er vorher nicht manuell deaktiviert hat weiterhin verfügbar bleiben. Selbst wenn die Daten dann aber nicht mehr für alle einsehbar sind: Facebook kennt sie intern immernoch und kann brav weiter Geld damit verdienen.

So gesehen bin ich froh, dass ich zwar durchaus einen Account dort besitze (schon alleine, damit sich niemand sonst als Anheledir ausgibt ;-) ), aber nur sehr spärliche Informationen dort hinterlegt habe. Und das wird sich nach dem ganzen TamTam, dass zur Zeit um das Geschäftsgebahren gemacht wird, auch sicher nicht ändern.


Update: Das Social Network hat nach Berichten der New York Times seine Hilfe-Seiten inzwischen erneuert und teilte den Nutzern mit, dass die Account-Löschung ab sofort einfacher, mit der Sendung einer E-Mail, abgewickelt werden kann. Allerdings wollten Facebook-Vertreter nicht so weit gehen und von einer "Ein-Schritt-Löschoption" sprechen. "Wir arbeiten ständig daran, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern", sagt Katie Geminder, verantwortlich für Nutzungspraxis und Design bei Facebook. Sollte noch mehr zur Verbesserung der Lösch-Optionen nötig sein, so werde das Unternehmen weitere Schritte ins Auge fassen. Die überarbeiteten Hilfe-Seiten beinhalten nun auch die Frage "Wie lösche ich mein Benutzerkonto?" und die dazu passenden Ausführungen. Ein einfaches Reaktiveren des Profils, wie es zuvor vorgesehen war bzw. womit Facebook den komplizierten Löschungsvorgang rechtfertigte, ist nun offenbar nicht mehr möglich. (via: pressetext.de)

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub