Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

IIS für Silverlight-, ClickOnce- und WPF-Anwendungen vorbereiten

25 Mar 2008 . Unknown . Comments

Der Internet-Information-Service (IIS) von Microsoft verwendet für die Bereitstellung von Daten eine Whitelist mit erlaubten Dateiendungen. Steht eine Dateiendung nicht in dieser Liste, so erzeugt der IIS beim Abruf stattdessen eine Fehlermeldung.

Neue Technologien bringen meistens auch neue Dateitypen und somit neue Dateiendungen mit, die dem IIS vor der Verwendung erst mitgeteilt werden müssen. Und weil ich selber immer wieder von neuem im Internet suchen muss welche das sind und welcher MIME-Typ jeweils gesetzt werden muss, fasse ich hier die wichtigsten zusammen für die oben genannten Anwendungen:

Silverlight (inkl. Beta 2.0)

Dateiendung MIME-Typ
.dll application/x-msdownload
.xaml application/xaml+xml
.xap application/x-silverlight-app

Wichtig: Damit die DLL-Datei von Silverlight heruntergeladen werden kann und nicht auf dem Server ausgeführt wird, muss die Ausführungsberechtigung auf "nur Skripts" stehen und nicht auf "Skripts und ausführbare Dateien".

ClickOnce

Dateiendung MIME-Typ
.application application/x-ms-application
.deploy application/octet-stream
.manifest application/manifest
.vsto application/x-ms-vsto

Windows Presentation Foundation (WPF)

Dateiendung MIME-Typ
.xbap application/x-ms-xbap

sonstige Dateien

Anwendung Endung MIME-Typ
Rich-Site-Summary .rss application/rss+xml
XML Paper Specification .xps application/vnd.ms-xpsdocument
Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub