Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

Live Mesh für “alle” verfügbar

16 Jul 2008 . Unknown . Comments

live_mesh_silverlight Zugegeben, die Überschrift ist nicht ganz korrekt, aber zumindest für alle Besitzer einer US-Live ID scheint Microsoft den Dienst nun freigegeben zu haben. Mit einem kleinen Trick, der schon damals bei Skydrive funktioniert hat, kann man sich aber auch hierzulande bereits anmelden.

Schritt 1

Step 1 Zunächst muss man die Spracheinstellungen im Internet Explorer auf Englisch umstellen. Hierfür klickt man auf den Button ToolsInternet Options und im sich öffnenden Dialog direkt auf der ersten Registerkarte General unter Appearance auf den Button Languages. Hier setzen wir als einzige Sprache “English (United States) (en-US)” und bestätigen das ganze mit OK. Danach ist ein Neustart des Internet Explorers fällig. <h3>Schritt 2</h3> <p> Live Mesh erfordert außerdem eine Umstellung des Landes / der Systemsprache auf “United States” bzw. “English”. Dafür im Control Panel auf Regional and Language Options gehen und auf der ersten Registerkarte Regional Options die Sprache unter Standards and formats auf “English (United States)” stellen und das Land unter Location auf “United States”.</p> <h3>Schritt 3</h3> <p>Step 3 Wir gehen auf die Seite http://account.live.com und melden uns mit der gewünschten Live ID an. Dort gehen wir im Menü links auf den Punkt Profiles und wählen dann rechts den Link Edit your Account profile. Unter der Überschrift Home location wählen wir als Country/Region nun die United States aus und bestätigen unsere Änderung mit einem Klick auf den Button Save. </p> <p>Danach den Internet Explorer abermals neustarten und sich vorher von seiner Live ID abmelden. </p> <h3>Schritt 4</h3> <p>Step 4Nun kann man auf die Seite der Live Mesh Tech Preview gehen und sich dort mit der eben umgestellten Live ID anmelden – voilá.</p> <p>Alle gemachten Änderungen aus Schritt 1 bis 3 können nun wieder rückgängig gemacht werden. Um dann den Client zu installieren ohne die Sprache vorher umstellen zu müssen startet man die MSI-Datei einfach mit dem Parameter /force.</p>

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub