Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

WP7-Tipp Nr.012 – Wozu die Zune-Software?

19 Sep 2011 . Unknown . Comments #Mobile #Tipps-Tricks #German

Windows Phone 7 Tipp des Tages: Zune-Special

Der Zune-Player hat von der Idee her sehr viel mit iTunes bei iOS-basierenden Geräten gemeinsam. Beides ist ursprünglich eine Software zum Abspielen und Verwalten von Musik gewesen, die sich mit dem jeweiligen Hardware-MP3-Player des Herstellers abgleichen kann. Dazu muss man wissen, das Microsoft tatsächlich einen eigenen MP3-Player unter dem Namen “Zune” herausgebracht hat als Konkurrenz zu Apples erfolgreicher iPod-Serie. Die Geräte haben es aber nie geschafft, den Sprung über den Teich zu machen und werden bis heute ausschließlich in den USA verkauft. Die Zune-Software jedoch gibt es schon seit längerem für alle, ist jedoch außerhalb von Amerika eher unbekannt.

Der Resourcenhunger der Software ist leider nicht weg zu diskutieren, worüber auch die zum Teil wirklich schön anzusehenden grafischen Effekte nicht hinwegtäuschen können. Zudem ist das Programm nicht immer sehr intuitiv zu benutzen, einige Funktionen sucht man immer wieder verzweifelt aufs neue. Da sie dennoch der Ankerpunkt für das Windows Phone auf dem Desktop ist, möchte ich diese Woche in einem Zune-Special der Täglichen Windows Phone Tipps die wichtigsten Funktionen und ein paar Tipps und Tricks vorstellen.

Musik

Eine der Hauptaufgaben ist sicherlich das Synchronisieren, also Abgleichen, von Liedern zwischen PC und dem Handy. Da das Windows Phone normalerweise nicht als Speichermedium vom PC erkannt wird, kann man seine Musiksammlung nur mit Hilfe der Zune-Software auf das Handy überspielen. Natürlich funktioniert auch der umgekehrte Weg: Musik, die wir unterwegs im Zune-Marketplace auf dem Handy gekauft haben, können wir mit Zune auch in unsere Musik-Bibliothek auf dem PC kopieren.

Hierfür klicken wir entweder einzelne Musikstücke oder ganze Alben in der Sammlung mit der rechten Maustaste an und wählen den Menüpunkt “Mit <Handyname> synchronisieren”. Für den eigentlichen Abgleich muss das Handy mit dem PC verbunden sein, entweder mittels Kabel oder per W-LAN. Alternativ können wir unsere ausgewählten Lieder auch links unten auf das Handy-Symbol ziehen und loslassen.

Podcasts

Eine Besonderheit der Musik stellen die so genannten Podcasts dar. Das sind Audioaufzeichnungen zu bestimmten Themen, manchmal auch als eine Art Radio bezeichnet. Solche Podcasts erscheinen zumeist in regelmäßigen Abständen und werden ähnlich wie Blog-Artikel über so genannte RSS-Feeds bereitgestellt. Diese so genannten Kanäle kann man mit Hilfe der Zune-Software abonnieren, was ein in der Regel automatisches Herunterladen neuer Inhalte nach deren Erscheinen bewirkt. Sie können mit dem Zune-Player diese Podcasts ebenfalls mit Ihrem Windows Phone synchronisieren. Alte Folgen werden dabei nach einer gewissen Zeit gelöscht um Speicherplatz zu sparen, neu erschienene Folgen werden hingegen auf das Handy kopiert ohne das Sie selber jedes mal daran denken müssten.

Videos

Was für unsere Musiksammlung gilt, trifft natürlich auch auf unsere Videos zu. Die Zune-Software kümmert sich beim Kopieren auf das Handy automatisch darum, dass die Videos in ein Format umgewandelt werden, dass das Handy auch abspielen kann. Aus diesem Grunde kann das Kopieren auch eine ganze Weile dauern. Fangen Sie deshalb besser nicht erst 5 Minuten bevor Sie das Taxi erwischen müssen mit dem Synchronisieren an!

Videos, die Sie mit Ihrer Handy-Kamera aufgezeichnet haben, können Sie umgekehrt auf Ihren PC kopieren. Um zwischen der Ansicht für ihre PC-Bibliothek und den Daten auf Ihrem Handy zu wechseln, klicken Sie links unten auf das Handy-Symbol (bzw. auf das PC-Symbol wenn Sie den Inhalt des Handys gerade betrachten).

Fotos

Das Kopieren von Fotos ist vermutlich die zweithäufigste Aufgabe nach dem Überspielen von Musik. Schließlich wollen Sie die zahlreichen Bilder, die Sie vielleicht im Urlaub gemacht haben, nicht immer nur auf dem Handy-Display betrachten. Gehen Sie einfach nach dem Verbinden des Handys mit dem PC auf das Symbol links unten, wählen Sie die Sammlungen aus und darin dann die Bilder. Auch diese können Sie analog zur Musik auf den PC überspielen, indem Sie sie entweder recht anklicken und die entsprechende Option auswählen, oder indem Sie die Bilder auf das PC-Icon links unten ziehen.

Marketplace

Die Zune-Software stellt im Moment noch die einzige Möglichkeit dar, auf dem PC einen Blick in den Marktplatz für Windows Phone Anwendungen zu schauen. Genau wie auf dem Handy können Sie hier nach Programmen suchen, sich die Bewertungen und auch die Screenshots ansehen. Sofern Sie sich mit Ihrer Live-ID angemeldet haben können Sie sogar die Anwendungen kaufen; nach einer gewissen Zeit tauchen diese dann auch automatisch auf Ihrem Windows Phone in der Programmliste auf.

Update vom 28.09.2011: Inzwischen gibt es einen neuen Web-Marketplace, der das Durchsuchen, Bewerten und Installieren von Apps für das Windows Phone von jedem Webbrowser aus ermöglicht! Weitere Informationen findet Ihr im Tipp #019.

Zusätzlich gibt es aber auch die Möglichkeit, den Musik-Marktplatz zu durchsuchen und hier einzelne Lieder oder ganze Alben zu erwerben. Auch das Kaufen / Mieten und Herunterladen von Videos und Filmen ist möglich. Im Gegensatz zum Marketplace des Windows Phone können Sie Musik und Videos jedoch nicht direkt mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, sondern müssen so genannte Microsoft-Points kaufen; eine Art Prepaid-Währung.

Updates

Die schon sehr bald wieder wichtigste Funktion ist wohl das Aktualisieren Ihres Handys mit neuen Versionen des Betriebssystems. Derzeit bietet Microsoft für das Windows Phone keine so genannten OTA (Over-The-Air, zu Deutsch: “Über die Luft”) Updates bereit. Sie werden lediglich mit einer Nachricht auf Ihrem Handy informiert, wenn ein Update zur Verfügung steht. Um dieses Update jedoch zu installieren ist es notwendig, das Handy per Kabel mit dem PC zu verbinden und die Aktualisierung mit der Zune-Software durchzuführen.

Vor jedem Update wird automatisch ein vollständiges Backup Ihres Handys angelegt. Sollte also etwas schief gehen, oder das Update doch unerwartet Probleme verursachen, können Sie diese Sicherung ohne größere Schwierigkeiten wieder zurückspielen und so den Ausgangszustand wiederherstellen. Leider ist das Erstellen einer solchen vollständigen Sicherung unabhängig eines Updates bisher nicht vorgesehen.

Mac-Benutzer

Wer nicht mit einem Windows-PC arbeitet sondern mit einem Mac, der hat natürlich keine Möglichkeit die Zune-Software zu installieren. Hier hat Microsoft jedoch selber schon für eine Alternative gesorgt: Der Windows Phone 7 Connector for Mac. Diese kostenlose Software ermöglicht die Synchronisierung aller wichtigen Multimedia-Dateien direkt von bzw. in die iTunes-Bibliothek. Auch die Updates für das Handy können mit diesem Programm heruntergeladen und installiert werden.

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub