Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

WP-Tipp Nr.041 – Notizen mit OneNote

31 Oct 2011 . Unknown . Comments #Mobile #Tipps-Tricks #German

Windows Phone Tipp des Tages: Office

Wer das erste Mal ein Windows Phone benutzt, wird vielleicht das schon aus Windows Mobile-Zeiten altbekannte Programm “Notizen” vermissen. Und tatsächlich findet man bei einer ersten Durchsicht der App-Liste kein ähnlich lautendes Programm. Dennoch muss man auch beim Windows Phone nicht auf eine App für Notizen verzichten, sie verbirgt sich hier nur innerhalb des Office-Hub unter einem anderen Namen: OneNote.

Eingeführt mit Microsoft Office 2007, ist OneNote einigen schon vom PC her bekannt als eine Art moderner Notizblock. Man kann mehrere Notizbücher anlegen, die jeweils verschiedene Abschnitte enthalten können, in denen schließlich beliebig viele Seiten vorhanden sind. Die Notizbücher werden als eigene Dateien angelegt, man kann also getrennte Dateien beispielsweise für Private Notizen und für Firmennotizen erstellen. Die unterschiedlichen Abschnitte eignen sich für eine Kategorisierung der Notizen: So können das im Firmenumfeld die unterschiedlichen Projekte sein. Auf den jeweiligen Unterseiten stehen dann Besprechungsnotizen, Telefonnotizen, Checklisten, …

HTC-Handys haben eine eigene Notizen-App vorinstalliert, die OneNote nicht ersetzt sondern ergänzt. Da diese vor allem grafisch etwas verspielter aufgebaut ist im Stil einer Korkwand, ist sie für einfache und kurze Notizen dem einen oder anderen vlt. lieber.

Richtig zur Geltung kommt OneNote erst dann, wenn man seine Notizbücher zwischen Windows Phone, Sharepoint, Skydrive, Microsoft Office und/oder dem iPhone synchronisiert. Hierdurch hat man alle Notizen im ständigen Zugriff mit den aktuellsten Daten, unabhängig wo man sich gerade befindet! Wie man sein Notizbuch für die Synchronisation zwischen Windows Phone, Skydrive und OneNote 2010 auf dem PC einrichtet, beschreibe ich im morgigen Tipp #042!

Windows Phone, Office Hub, NotizenSeit Windows Phone 7.5 “Mango” werden die unterschiedlichen Office-Dokumente im Office-Hub mit verschiedenen Farben dargestellt. OneNote-Tiles sind hier unter der eigenen Überschrift “Notizen” in Lila verfügbar. Auch werden hier nicht einzelne Dateien als Tile angezeigt, da bei OneNote eine Datei immer ein ganzes Notizbuch enthält, sondern einzelne Seiten. In der Schnellübersicht im Office-Hub sehen Sie die 16 zuletzt geöffneten Notizseiten mit ihrem jeweiligen Namen. Sie können einzelne Seiten auch als Live-Tile auf die Startseite pinnen durch gedrückt halten des Tiles und Auswählen des Menüpunktes “Auf Startseite”. Alternativ kann auch eine neue Notiz direkt auf der Startseite erstellt werden über die gleichnamige Option im Anwendungsmenü. Solche Notizseiten werden standardmäßig im Abschnitt “Nicht abgelegte Notizen” erstellt.

Um den Standardabschnitt für neu erstellte Notizen zu ändern, gehen Sie im Anwendungsmenü auf das Icon “Notizbücher” und wählen das gewünschte Notizbuch (in der Regel “Persönlich (Web)”) aus. Hier halten wir den Finger auf dem neuen Abschnittsnamen gedrückt und wählen im Kontextmenü den Eintrag “Als Standard festlegen” aus.

Windows Phone, Office Hub, OneNote, Neue NotizUm eine neue Notiz anzulegen gehen wir entweder im Office-Hub unter “Notizen” auf das Icon “Neu” im Anwendungsmenü für den Standardabschnitt, oder wir wählen zunächst den gewünschten Abschnitt aus. Der neuen Notizseite geben wir wenn gewünscht einen Namen, indem wir oberhalb der Linie den Bildschirm antippen (“Titel eingeben”). Anschließend können wir im unteren Teil unsere Notiz eintippen. Über das Anwendungsmenü haben wir außerdem verschiedene Optionen, wie das Formatieren der Schrift (Fett, Kursiv, …), einen größeren oder kleineren Einzug, eine nummerierte Liste oder eine Aufzählung. Auch das Erstellen einer Checkliste ist möglich mit dem Icon “Zu erledigen”, welches eine Checkbox einfügt die wir durch antippen abhaken können. Weiterhin können wir Bilder aus dem Bilder-Hub einfügen oder auch Sprachnotizen über den Button “Audio”. Zum Schluss verlassen wir die Notiz einfach durch Drücken der Zurück-Taste.

 

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub