Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

Mobile Developer Conference 2012 in Hamburg

14 Feb 2012 . Unknown . Comments

Layout 1

Die Mobile Developer Conference findet 2012 zum vierten Mal in Hamburg im Radisson Blue Hotel statt. Für mich gleich eine Doppelpremiere: Nicht nur, dass ich das erste Mal gestern dort war, ich war auch das erste Mal selbst als Sprecher auf der Bühne!

Ursprünglich war René Schulte für zwei Vorträge auf der Konferenz eingeplant. Doch leider musste er relativ kurzfristig aus persönlichen Gründen absagen und fragte mich, ob ich ihn hier nicht vertreten könne. Zwar hatte ich schon letztes Jahr beschlossen, 2012 auch als Sprecher aktiv zu werden, mein Debut war jedoch eigentlich erst für die dotnet Cologne 2012 Anfang Mai geplant (zumindest habe ich hier mal Vorschläge eingereicht Winking smile). Aber wenn man schon mal so eine Frage gestellt bekommt und einem die Themen auch liegen, warum nicht … :-)

Die beiden Sessions “Best Practice - Geld verdienen mit Windows Phone” und “Augmented Reality mit Windows Phone” liefen dann gestern auch – soweit ich es selbst beurteilen kann – ganz gut. Zumindest ist niemand eingeschlafen, hat mit Tomaten (oder Mozartkugeln) geworfen oder ist aus dem Saal geflogen. Auch die jeweils anschließenden Frage- und Diskussionsrunden liefen zum Teil recht interessant ab. Ich hoffe deshalb auch, dass meine ersten Gehversuche als Sprecher – nach dem ich schon einige Jahre Erfahrung als Autor habe – bei den Zuhörern (und Veranstaltern) halbwegs gut angekommen sind. Beim nächsten Mal ist dann die Nervosität vielleicht auch nicht mehr ganz so hoch und die Vorträge etwas lockerer ;-)

Leider gab es ein paar kleine technische Schwierigkeiten beim Augmented Reality-Vortrag, weshalb das Live-Coding der beiden Demos ausgefallen ist und stattdessen “nur” die wichtigsten Code-Blöcke von mir erläutert wurden. Dank dem Windows Phone Device Manager hat aber zumindest das Live-Streamen des Bildschirms vom Handy funktioniert, so dass ich die Demos in Aktion zeigen konnte. Den vollständigen Quellcode beider Demos sowie die Slides und auch alle relevanten Links zu erwähnten Services und Websites finden sich natürlich auch hier im Blog wieder:

Wer noch Fragen hat oder sonstiges Feedback geben möchte (gerne auch konstruktive Kritik) kann gerne einen Kommentar hier im Blog hinterlassen oder mich natürlich auch per E-Mail oder den gängigen Social Media Diensten kontaktieren.

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub