Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

Sprecher auf der BASTA! 2013

23 Aug 2013 . Unknown . Comments

BASTA! 2013 in MainzWie schon seit langem findet auch dieses Jahr wieder die BASTA!-Konferenz in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Vor allem bekannt für die hohe Expertendichte unter den Vortragenden und die immer aktuellen Themenbereiche zu denen Vorträge angeboten werden, gehört sie bei vielen Entwicklern zu den Pflichtterminen.In den vergangenen Jahren war ich immer auch als Besucher unterwegs und habe im vergangenen Jahr auch die offizielle Windows Phone App zur Konferenz geschrieben. Dieses Jahr werde ich das abermals toppen und bin auch als einer der Sprecher vertreten: “App – und dann? Best Practices zur Monetarisierung von Apps” am Donnerstag, den 26. September 2013 von 15.45 Uhr bis 17.00 Uhr. Zugegeben ein etwas später Slot, aber ich habe den mit einem Kollegen getauscht, der am Nachmittag schon wieder einen Flieger erreichen muss. Vielleicht kommt ja trotzdem noch der eine oder andere vorbei, es geht immerhin ums Geldverdienen! ;-)

Aber auch ansonsten sind in dieser Woche wieder zahlreiche bekannte Experten als Sprecher vertreten, unter anderem Dominick Baier, Christian Binder, Gregor Biswanger, Dino Esposito, Matthias Fischer, Daniel Greitens, André Krämer, Neno Loje, Jörg Neumann, Dr. Holger Schwichtenberg, Christian Weyer und viele andere. Mit aktuellsten Themen (Agile, Cloud, Mobile, Web, ModernUI, Datenbanken, …) und den unterschiedlichsten Tracks ist auch für jeden etwas dabei. Dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und in der Regel eine erstklassige Verpflegung über den ganzen Tag machen die BASTA! zu einer der Top-Konferenzen.

Ich freue mich schon sehr darauf, viele alte - aber auch neue - Gesichter zu sehen und bestimmt wieder die eine oder andere Stunde mit den interessantesten Unterhaltungen zu füllen. Bis (hoffentlich) also demnächst in Mainz :-)

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub