Did you know that you can navigate the posts by swiping left and right?

WP-Tipp Nr.058 - Jedi-Mind-Trick mit dem Nokia Lumia

29 Aug 2013 . Unknown . Comments #amber #gdr2 #lumia #Mobile #nokia #Tipps-Tricks #German #update #winphone

Windows Phone 8 Tipp des Tages - Lumia-ExklusivEtwa 4 Monate lang gab es im vergangenen Jahr täglich einen neuen Tipp rund um das Windows Phone hier im Blog. Damals noch für die Version 7 und 7.5, Codename “Mango”. Nach einem Jahr Pause gibt es wieder neue Artikel auf meinem Blog, also warum nicht auch wieder mit den Windows Phone Tipps weitermachen, frisch poliert dieses mal für die Version 8 :-)

Das “GDR2” genannte Update, dass seit Juli schon vereinzelt ausgeliefert wird, findet sich langsam aber sicher auch auf immer mehr Smartphones in Deutschland. Zusätzlich zu dem Update des Betriebssystems liefern alle Hersteller auch noch eine neue Version der eigenen Treiber und Firmware aus. Bei Nokia heißt dieses Update beispielsweise “Amber” und bringt gleich eine ganze Reihe an neuen Funktionen und Apps mit! Und um genau diese soll es in diesem und den kommenden Tipps auch gehen.

Screenshot der Blick-EinstellungenEin neues Feature, auf das sich schon viele gefreut haben, ist “Glance” oder im Deutschen auch “Blick”. Mir persönlich gefällt die deutsche Übersetzung ja überhaupt nicht, aber gut. Hinter dem Namen verbirgt sich die Funktion, die aktuelle Uhrzeit auf dem Display anzuzeigen, auch wenn das Handy selbst im Standby-Modus ist. Ihr könnt die Funktion aktivieren unter: Einstellungen > System > Anzeige & Touchscreen > Blick.

Hier habt ihr die Möglichkeit, die Funktion zu deaktivieren, die Uhrzeit immer anzuzeigen bzw. nur für eine gewisse Zeitdauer (15 Minuten) nach dem Übergang in den Standby-Modus, oder mit “Nachsehen” die Uhrzeit jederzeit auf Wunsch einzublenden. Hierfür wird der Näherungssensor verwendet: Bewegt eure Hand über das Display und “Blick” schaltet sich für knapp 15 Sekunden ein.

Der Nachtmodus ist eine zusätzliche Option, um die Anzeige in einem für die Augen im Dunkeln angenehmeren Dunkelrot anzuzeigen. Wenn ihr ihn aktiviert könnt ihr anschließend noch die Start- und Endzeit angeben. Außerhalb des so definierten Zeitrahmens wird euch die Uhrzeit in einem leicht gräulichem Weiß angezeigt.

In Kombination mit der Möglichkeit, das Smartphone durch doppeltes Antippen des Displays einzuschalten bzw. aufzuwecken, muss man das Telefon nur noch selten in die Hand nehmen und kann es bsp. am Schreibtisch bequem mit wenigen Gesten steuern.

Questions/Suggestions
As always, for questions or feedback, contact me or leave a comment.

Octocat by GitHubEdit this page on GitHub